Heroimage Institut Fuer Metallische Biomaterialien
Metallische Biomaterialien

Biologische Charakterisierung

Die Abteilung „Biologische Charakterisierung“ erforscht, wie die Abbauprozesse von Magnesiummaterialien die biologische Antwort auf zellularer Ebene beeinflussen. Dadurch sollen die Schlüsselelemente identifiziert werden, mit denen sich die biologische Funktionalität eines Implantats gezielt steuern lässt. Dazu ist es notwendig, komplexe in-vitro-Modelle, die verschiedene Zellen beinhalten, zu studieren. So lässt sich beurteilen, wie sich der Abbau metallischer Biomaterialien auf die Regeneration des Gewebes unter physiologischen und pathologischen Bedingungen auswirkt.