Deutsche Bucht -Bild: Daten von der ESA, verarbeitet von Hereon

Dr. Martin Hieronymi

Martin Hieronymi

Dr. Martin Hieronymi

Optische Ozeanographie

Abteilungsleiter

Tel: +49 (0)4152 87-2028

E-Mail Kontakt

Forschungsinteressen


Martin Hieronymi studierte Meerestechnik an der Technischen Universität Berlin und promovierte 2011 im Bereich Meereswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Seit 2021 ist er Abteilungsleiter der Optischen Ozeanographie im Institut für Kohlenstoff-Kreisläufe.
Martins Forschungsgebiet ist die Satellitenfernerkundung der Meere.

Besondere Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf:
1) Messungen des (für Photosynthese verfügbaren) Unterwasserlichts, der Ozeanfarbe und von optischen Eigenschaften des Meerwassers,
2) dem solaren Strahlungstransport in der Atmosphäre und im Ozean mit speziellem Interesse an Wechselwirkungen an der Wasseroberfläche, sowie
3) der Entwicklung von Verfahren zur Auswertung von Satellitendaten zur Bestimmung von Wasserinhaltsstoffen.

Fürt mehr Informationen siehe ResearchGate.