Heroimage Institut Fuer Oberflaechenforschung

VASPSol

VASPsol Logo

VASPsol ist ein implizites Solvatationsmodell, das in den Planewellen-DFT-Code VASP integriert ist. VASPsol beschreibt die Auswirkungen von Elektrostatik, Kavitation und Dispersion auf die Wechselwirkung zwischen einem gelösten Stoff und einem Lösungsmittel.
VASPsol bietet auch ein rechnerisch effizientes Mittel zur Berechnung der Auswirkungen der Solvatation auf Moleküle und Kristalloberflächen sowie der Reaktionsbarrieren.
Die Stärke dieses Solvatationsmodells liegt in seiner Fähigkeit, große periodische Systeme wie Metall- und Halbleiteroberflächen zu behandeln, und in seiner Interoperabilität mit Standardbibliotheken für ultrasoftes Pseudopotential und projektorerweiterte Wellenpotentiale.