Heroimage Institut Fuer Kuestensysteme Analyse Und Modellierung

Regionale Modellierung von Land und Atmosphäre

Um die globalen Küstensysteme und die damit verbundenen Gefahren und Risiken besser zu verstehen, ist es wichtig, die Atmosphäre, das Land, die Hydrologie, den Ozean und insbesondere deren Interaktionen und Rückkopplungen zu betrachten. In der Abteilung „Regionale Modellierung von Land und Atmosphäre“ nutzen wir hochaufgelöste Darstellungen des Klimas. Damit können wir die Entwicklung von Extremereignissen analysieren oder auch untersuchen, wie sich Windparks auf das lokale und regionale Klima auswirken. Darüber hinaus modellieren wir die Wasser- und Stofftransporte an der Landoberfläche. Unser Ziel ist es, die mit ihnen verbundenen Wasser- und Stoffkreisläufe und deren Änderungen vor allem für den Übergang vom Land zum Ozean zu quantifizieren. Wir untersuchen Prozesse, die einerseits für das Klimawandel-Management und den Wandel von Energiesystemen wichtig sind und andererseits einen Einfluss auf die Nutzung des Lebensraums Küste haben.