Heroimage Institut Fuer Dynamik Der Kuestenmeere Quelle

Kleinskalige Physik und Turbulenz

Permanent werden Wärme, Kohlenstoff und Energie zwischen der Atmosphäre und dem Ozean beziehungsweise zwischen verschiedenen Wassermassen im Meer ausgetauscht. Um Veränderungen in Küstengewässern zu prognostizieren und Küstenressourcen richtig zu managen, ist es wichtig, diese Flüsse und Transporte von Wärme, Kohlenstoff und Energie zu verstehen. Da diese Transporte und Flüsse in den Ozeanen und Küstenmeeren häufig durch kleinste turbulente Bewegungen angetrieben werden, arbeitet unsere Abteilung „Turbulenz“ daran, diese turbulenten Bewegungen zu messen, zu verstehen, zu modellieren und zu parametrisieren. Dies ist die Voraussetzung dafür, um die Transporte und Flüsse künftig genauer beschreiben und vorhersagen zu können. Letztlich wird es dadurch möglich, die Nutzung von Küstenressourcen intelligenter zu planen, Küstengemeinden resilienter zu machen sowie den Küstenwandel besser vorherzusagen.

Ein Glider kurz vor dem Abtauchen. -Bild: Raimo Kopetzky/Hereon-

Ein Glider kurz vor dem Abtauchen. -Bild: Raimo Kopetzky/Hereon-