Hero Default
| Institutsmeldung

Highlight im Magazin MRS Communications

Als MRS Journal Highlight wird das Hereon-Paper „Origami hand for soft robotics driven by thermally controlled polymeric fiber actuators” hervorgehoben.

Publikation Farhan_2021

Foto: Hereon


Das Paper erschien in der August-Ausgabe der MRS Communications, Autoren sind Muhammad Farhan, Marc Behl, Karl Kratz und Andreas Lendlein. Die Forscher arbeiteten an einer Origami-Hand für weiche Robotik, angetrieben durch thermisch kontrollierte, polymere Fiber-Aktuatoren. Eingesetzt werden sogenannte künstliche Faserherstellungsmethoden, um Muskelbewegungen zu simulieren und zu aktivieren. Diese Methoden bringen die Robotik und die Biomedizintechnik voran. Die Autoren heben die Aktuierung von vernetzten Poly(ethylen-co-vinylacetat)-Fasern hervor, die Bewegung simulieren und die mechanischen Eigenschaften ähnlich der Muskelbewegung umsetzen. Der Origami-Ansatz zeigt den erfolgreichen Einsatz von Designmethoden, die geometrische Verbesserungen kombinieren.

Link zur Publikation