Symbolbild Karriere am Hereon
2022/IT 2 / 50086286_2

Network Security Engineer (m/w/d)

Beginn der Ausschreibung31.08.2022
Ende der Ausschreibung01.11.2022
Institut bzw. BereichHereon - Administration
StandortGeesthacht
Jetzt bewerbenZum Bewerberportal
BewerbermanagementHerr Niclas Benett

zum nächstmöglichen Zeitpunkt - unbefristet -
Im Bereich IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unbefristet – einen Network Security Engineer (m/w/d) in Vollzeit. Der Bereich IT ist interner IT-Dienstleister und stellt hochwertige IT-Services für das Zentrum zur Verfügung und hilft den Kunden und Anwendern die täglichen Herausforderungen zu meistern und anforderungs- und bedarfsgerechte Technologien und IT-Services für die Wissenschaft und die Administration nutzbar zu machen. Der Bereich IT bietet neben klassischem IT Full-Service auch Plattformservices und Infrastrukturservices an. Zu diesem Zweck betreiben wir eigene Rechenzentren an unserem Hauptstandort in Geesthacht, sowie remotegesteuerte Serverräume an weiteren Standorten.

Chancengleichheit ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Wir möchten deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich dazu ermutigen, sich zu bewerben.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Sicherheitsanalysen und Sicherheitsscans
  • Monitoring des Release- und Patch-Managements
  • Administration von Firewalls, Application Level Gateways und Security Appliances
  • Analyse und Abwehr von Cybercrime
  • Weiterentwicklung unserer SIEM-Lösung
  • Weiterentwicklung der Zero-Trust-Infrastruktur
  • Weiterentwicklung der IT-Sicherheitskonzepte in Kooperation mit dem CISO
  • IT Sicherheitsberatung bei Projekten
  • Mitarbeit im CERT

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulschulstudium (Bachelor oder Diplom FH) im naturwissenschaftlich-IT-technischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • fundiertes Wissen im Umfeld der IT-Sicherheit
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert, aber nicht Voraussetzung
  • Kenntnisse von Netzwerktechnologien, Betriebssystemen, Webserver-Technologien sowie Firewall-Technologien
  • wünschenswert sind Schulungen / Zertifizierungen im Bereich der gängigen IT-Security-Hersteller
  • idealerweise Kenntnisse über ITIL, ISO2700x, BSI-Grundschutz und weitere informationssicherheitsrelevante Standards
  • Erfahrungen mit Authentifizierungsmethoden und Public-Key-Infrastrukturen
  • kundenorientiertes Denken und Handeln in Verbindung mit hohen analytischen Fähigkeiten
  • Erfahrung in der Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen
  • überdurchschnittliche Kommunikations- und Präsentationskompetenz sowie Teamfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse in Deutsch oder Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • ein spannendes Aufgabengebiet in einem Forschungszentrum mit mehr als 1.100 Beschäftigten aus rund 50 Nationen
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen bis zur Entgeltgruppe EG 12 TV (nach EntgO Bund)
  • hervorragende technische Infrastruktur und moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit
  • kostenloses Employee Assistance Program (EAP)
  • Kinderbetreuungsangebote
  • Kantine am Standort Geesthacht

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) unter Angabe der Kennziffer 2022/IT 2 bis zum 01.11.2022 sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Jetzt bewerben!