Symbolbild Karriere am Hereon
50086049_2 - 2022/GW 3

Innovationsmanager (m/w/d)

Beginn der Ausschreibung31.08.2022
Ende der Ausschreibung10.10.2022
Institut bzw. BereichHereon - Administration
StandortGeesthacht
Jetzt bewerbenZum Bewerberportal
BewerbermanagementFrau Erika Krüger

Die Stabsabteilung Innovation und Transfer des Helmholtz-Zentrums Hereon unterstützt die Wissenschaft dabei, Lösungen für die Herausforderungen unserer Gesellschaft von Morgen und Übermorgen zu schaffen.

Für die Standorte Geesthacht oder Teltow suchen wir dafür eine motivierte und eigenständig arbeitende Person, welche die Möglichkeit ergreifen möchte, eine mutige und hochkreative Innovationskultur bei uns am Zentrum zu etablieren und durch spannende Projekte wie z. B. den Aufbau eines internen Innovation Labs mehr Innovationspotentiale aus der Wissenschaft zu heben.

Diese Position ist befristet auf zwei Jahre. Chancengleichheit ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich Teilzeit besetzt werden.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Weiterentwicklung des internen Innovation Labs, welche als Anlaufstelle für kreative und innovative Köpfe innerhalb des Zentrums dient
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Innovations-Workshops innerhalb des Innovation Labs zur Generierung und Weiterentwicklung von Innovationspotentialen
  • Durchführung von Informations- und Weiterbildungsveranstaltung zu unterschiedlichen innovationsrelevanten Themen und in Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Begleitung regelmäßiger Austauschformate mit Forscherinnen und Forschern, Transferbeauftragten und den Instituten
  • Einführung eines systematischen Screening- und Bewertungsprozesses für die verbesserte Identifizierung, schnelle Bewertung und die frühe Unterstützung von Innovationspotentialen des Zentrums
  • stärkere Integration externer Industrieexpertinnen und -experten und intensive Vernetzung mit innovativen Netzwerken
  • Verantwortung für das Monitoring und Reporting von Potentialen und die Entwicklung des Innovation Labs

Ihr Profil

  • wirtschaftswissenschaftliches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Uni/Master)

Erforderliche Fachkenntnisse und/oder Erfahrungen:

  • entweder Erfahrung bei der Bewertung und Begleitung von Innovationspotentialen
  • oder Erfahrung bei der Konzeption, Planung und Begleitung von Innovations-Workshops (Design Thinking, Design Sprints, Bar Camps etc.)
  • Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
  • vertraut mit digitalen Kommunikations- und Arbeitsweisen für die mobile Zusammenarbeit
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wünschenswerte Fachkenntnisse und/oder Erfahrungen:

  • Erfahrung im Bereich Intellectual Property (Geistiges Eigentum); Umgang mit Daten, Software und Plattformen
  • Erfahrung im Umgang und Verständnis mit wissenschaftlichen Themen oder Wissens- und Technologietransfer
  • Erfahrungen in der Unterstützung kommunikations- und abstimmungsintensiver Prozesse
  • ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit
  • Kreativität und motivierte, eigenständige Arbeitsweise
  • gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten

Wir bieten Ihnen

  • ein spannendes Aufgabengebiet in einem Forschungszentrum mit mehr als 1.100 Beschäftigten aus rund 50 Nationen
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen
  • hervorragende technische Infrastruktur und moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit
  • kostenloses Employee Assistance Program (EAP)
  • Kinderbetreuungsangebote
  • Kantine am Standort Geesthacht

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) unter Angabe der Kennziffer 2022/GW 3 bis zum 10.10.2022.

Jetzt bewerben!