Hero Default
50072390_2 - 2021/LM 2

Sachbearbeiterin (m/w/d) für unser Liegenschaftsmanagement

Beginn der Ausschreibung10.11.2021
Ende der Ausschreibung08.12.2021
Institut bzw. BereichHereon - Administration
StandortGeesthacht
Jetzt bewerbenZum Bewerberportal
BewerbermanagementFrau Erika Krüger

Referenzcode: 50072390_2 – 2021/LM 2
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitsort: Geesthacht (bei Hamburg)
Bewerbungsfrist: 08.12.2021

Für unser Liegenschaftsmanagement Controlling und Zentrale Services suchen wir - befristet vom 01.01.2022 bis 30.04.2023 im Rahmen einer Elternzeitvertretung - eine Sachbearbeiterin (m/w/d). Die ausgeschriebene Stelle ist in Teilzeit (30h/Woche) zu besetzen.

Chancengleichheit ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Wir möchten deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich dazu ermutigen, sich zu bewerben.

Ihre Aufgaben:

Betreuung des Betreibers des Betriebsrestaurants und das Hereon-eigene Veranstaltungsmanagement:

  • Schnittstelle zum und 1. Ansprechpartnerin (m/w/d) des Betreibers: Bearbeitung von Anfragen jeder Art
  • Beschwerde- und Konfliktmanagement
  • (Neu-/Ersatz-) Beschaffung der Betriebsmittel für den laufenden Betrieb
  • Mitglied der Kantinenkommission
  • Betreuung des Programms für das Veranstaltungsmanagement
  • Schnittstelle / Koordination Veranstaltungsgewerke
  • 1. Ansprechpartnerin (m/w/d) für interne Veranstaltungen

Operatives Dienstleistungsmanagement:

  • Annahme und erste Bearbeitung von Störmeldungen per Mail, telefonisch, via Meldung im CAFM
  • Technische Betreuung der Hereon-eigenen und angemieteten Gästewohnungen: Planung und Organisation von Instandsetzungen am und im Gebäude, Reparaturen und Wartung von technischen Anlagen, von Neu– und Ersatzbeschaffungen der Einrichtung (Möbel, Küchenutensilien, Waschmaschine etc.)
  • Betreuung der Betriebsausweise für externe Gewerke im Bereich LM: Pflege, Prüfung, Neuausstellung, jährliche Überprüfung auf Aktualität
  • Betreuung der Funkanlagen (Rechnungsprüfung und Antragsstellung)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Industriekauffrau (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fachkenntnisse im Veranstaltungsmanagement
  • Kenntnisse mit der Abwicklung und Überwachung von Serviceträgern
  • Kenntnisse in Datenbanksystemen für Veranstaltungsmanagement wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Fachkenntnisse in CAFM von Vorteil
  • strukturierte, selbstständige flexible Arbeitsweise
  • sehr gutes Organisationsvermögen
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • hohe Motivation und Eigeninitiative
  • englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • ein spannendes Aufgabengebiet in einem Forschungszentrum mit mehr als l.100 Beschäftigten aus rund 50 Nationen
  • tarifliche Leistungen in Anlehnung an den TVöD
  • hervorragende technische Infrastruktur und moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit
  • kostenloses Employee Assistance Program (EAP)
  • Kinderbetreuungsangebote
  • Kantine am Standort Geesthacht

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) unter Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Angabe der Kennziffer 2021/LM 2 bis zum 08.12.2021.

Jetzt bewerben!